Treuhänder

Wie Sie vor der Busy Season den Teamgeist stärken

Der Jahresanfang ist für Treuhandunternehmen oftmals mit einer hohen Arbeitsbelastung verbunden. In diesem Blogbeitrag gibt es Tipps für Führungskräfte von Treuhandunternehmen, wie sie vor der Busy Season die Motivation ihrer Mitarbeitenden steigern und den Teamgeist fördern können.

Während der Busy Season zum Jahresbeginn versinken viele Treuhandunternehmen in Arbeit. Angesichts der hohen Arbeitsbelastung ist es umso wichtiger, dass Ihr Team gut zusammenarbeitet. Teams mit einem starken Zusammenhalt erreichen ihre Ziele schneller, erzielen bessere Resultate und sind stressresistenter. Unten finden Sie Wege, wie Sie Ihre Mitarbeiter:innen motivieren und den Teamgeist fördern können.

Eine konstruktive Unternehmenskultur schaffen

Unternehmenskultur ist laut dem Gabler Wirtschaftslexikon die «Grundgesamtheit gemeinsamer Werte, Normen und Einstellungen, welche die Entscheidungen, die Handlungen und das Verhalten der Organisationsmitglieder prägen.» Die Kultur eines Unternehmens spiegelt grundlegende Normen und Werte wieder, die sich unter anderem in der Motivation der Mitarbeitenden zeigen. Die Unternehmenskultur können Sie zwar nicht kurzfristig vor der Busy Season komplett verändern, aber jetzt ist ein guter Moment, um die Kultur Ihres Treuhandunternehmens kritisch zu hinterfragen. Müssen Sie bisher gelebte Werte, Normen oder Einstellungen überdenken? Gibt es Handlungen und Verhaltensweisen, von denen Sie mehr sehen wollen? In welchen Bereichen sehen Sie Optimierungspotenzial? Arbeiten Sie während des ganzen Jahres aktiv daran, eine offene und produktive Unternehmenskultur zu schaffen. Gehen Sie auf Ihre Mitarbeitenden ein und unterstützen Sie diese im Arbeitsalltag so gut wie nur möglich. Bieten Sie auch in hektischen Zeiten wie der bevorstehenden Busy Season bei Problemen proaktiv Hilfe an. Kommunizieren Sie offen und seien Sie transparent, wenn es um die Ziele und Entwicklung des Unternehmens geht. Drücken Sie Wertschätzung gegenüber Ihren Mitarbeitenden aus.

Ihren Mitarbeitenden genügend Freiheiten einräumen

Viele Schweizer Treuhandunternehmen sind nach wie vor stark hierarchisch aufgebaut. Wichtige Entscheidungen liegen fast ausschliesslich in den Händen der Partner:innen. Vorgesetzte lassen ihren Mitarbeitenden nur wenig Freiraum und Impulse zu Veränderungen kommen meist aus der Führungsetage. Jungen Treuhand-Talenten fehlt dadurch vielfach der Rahmen, um ihre Stärken gewinnbringend einzubringen. Dies kann besonders für Treuhänder:innen der Generationen Y und Z frustrierend sein. Doch Sie können dem entgegenwirken. Schaffen Sie in Ihrem Treuhandunternehmen geeignete Strukturen, damit sich Ihre Teammitglieder einbringen und weiterentwickeln können. Seien Sie offen für Vorschläge von jungen und digital-affinen Mitarbeiter:innen. Dadurch fördern die Motivation Ihrer Mitarbeitenden auf nachhaltige Weise und erhalten wertvolle neue Perspektiven.

Lesetipp: In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wieso sich Treuhandunternehmen von steilen Hierarchien lösen sollten.

Die Arbeitsbelastung reduzieren und den Druck nehmen

Passen Sie – auch ausserhalb der Busy Season – auf, dass Sie Ihrem Team nicht zu viel zumuten. Erkundigen Sie sich das ganze Jahr über regelmässig nach dem Wohlbefinden Ihrer Mitarbeitenden und stellen Sie sicher, dass sich niemand über längere Zeit überarbeitet. Erkennen Sie bei Mitarbeiter:innen oder bei sich selbst erste Anzeichen von übermässigem Stress wie physisches Unwohlsein, Müdigkeit und Erschöpfung, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen oder Nervosität, sollten Sie mittelfristig eine Lösung finden, um die Arbeitsbelastung in Ihrem Team zu reduzieren. Die Auslagerung von Routinetätigkeiten an Treuhandsoftware und ein stärkerer Fokus auf das Kerngeschäft entlastet Treuhandunternehmen signifikant.

Erleben Sie in einer kostenlosen Live-Demo, wie die Schweizer Treuhandsoftware von Accounto Ihnen ermäglicht, repetitive Tätigkeiten zu automatisieren und sich stattdessen stärker auf das zu konzentrieren, was für Ihr Treuhandunternehmen wirklich zählt.

Einen attraktiven Arbeitsplatz für Treuhand-Talente bereitstellen

Der Einsatz von innovativen Softwarelösungen und Tools ist für Treuhandunternehmen zu einem wichtigen Faktor bei der Arbeitsplatzgestaltung geworden. Die Treuhänder:innen von heute und morgen wollen sich nicht mehr mit teilweise digitalisierten Lösungen und zeitfressenden Softwarebrüchen herumschlagen. Arbeitsprozesse sollen nahtlos funktionieren und über eine einzige Plattform ablaufen, die intuitiv bedienbar ist. Demonstrieren Sie als Arbeitgeber:in, dass Ihr Treuhandunternehmen die Chancen der Digitalisierung ausschöpft und stellen Sie Ihren Mitarbeiter:innen eine zeitgemässe sowie funktionale Arbeitsumgebung bereit. Nur so können Treuhand-Talente ihr Potenzial ausleben, was ein wichtiger Motivationsfaktor für Arbeitnehmende der Generationen Y und Z ist.

Aufgaben fair verteilen

Während der Busy Season sind Überstunden und sogar Nachtschichten in vielen Treuhandunternehmen keine Seltenheit. Haben einzelne Teammitglieder das Gefühl, sie seien stärker eingespannt als andere, sorgt dies für Unzufriedenheit in Ihrem stark geforderten Team. Sorgen Sie deshalb dafür, dass die Verteilung der Aufgaben fair ist. Verschaffen Sie bereits vor der Busy Season einen Überblick, wie stark einzelne Teammitglieder mit Jahresabschlüssen, Steueroptimierungen und Analysen ausgelastet sein werden. Berechnen Sie Puffer ein für kurzfristige Anfragen. Wer braucht Unterstützung und wer hätte allenfalls Kapazität für zusätzliche Aufgaben? Honorieren Sie gute Leistungen und Hilfsbereitschaft. Zeigen Sie allerdings auch Verständnis, wenn einzelne Mitarbeitende keine zusätzlichen Aufgaben übernehmen können oder wollen.

Extratipp: Digitale Kollaborationstools helfen beim Zeitmanagement und der fairen Verteilung von Aufgaben. Mit Accounto haben Sie und Ihre Teammitglieder jederzeit einen aktuellen Überblick über Arbeitsfortschritte. Jetzt Accounto entdecken und die Zusammenarbeit in Ihrem Team vereinfachen!

Den Teamzusammenhalt mit Events gezielt fördern

Wie oben beschrieben bilden eine konstruktive Unternehmenskultur, Entwicklungsmöglichkeiten für Ihre Mitarbeitenden, das passende Arbeitsumfeld und faire Aufgabenverteilung die Basis für Teamzusammenhalt. Mit teambildenden Events können Sie den Teamgeist weiter fördern. Escape Room, Koch- oder Bierbrauerkurs, Mal-Workshop, Go-Karting, Krimi-Dinner oder Vortrag eines externen Experten mit Apéro: Sie als Führungskraft kennen Ihr Team am besten und wissen, womit sie Ihren Mitarbeitenden eine Freude bereiten und wobei sich die Teammitglieder in einem lockeren Rahmen besser kennenlernen können. Achten Sie darauf, dass Teamevents sofern möglich während der Arbeitszeit stattfinden oder zumindest während der Arbeitszeit beginnen. Vermeiden Sie ausserdem Aktivitäten, bei denen überdurchschnittliche körperliche Fitness erforderlich ist, um niemanden auszuschliessen.