ACCOUNTO-ERLEBNIS

Reverse

KMU übermitteln Ihre Belege an Accounto. Die Belege werden tagesaktuell digitalisiert und auf Accounto zur Verfügung erstellt. KMU und Treuhänder arbeiten und kommunizieren via Plattform, wodurch sich die Zusammenarbeit effektiver und effizienter gestalten lässt.

The agency for service and experience design

Dinge zu gestalten, liegt Leana Fischer im Blut. Nach beruflichen Engagements als Innenarchitektin und Produktdesignerin, entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Designen von Dienstleistungen und Kundenerlebnissen. Gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin wagte sie 2018 den Sprung in die Selbständigkeit und gründete die reverse AG. Heute beschäftigt die Agentur drei Mitarbeitende und ist spezialisiert auf die Gestaltung von optimalen Dienstleistungen und Kundenerlebnissen.

Auch die zwei Gründerinnen mussten sich entscheiden, wie sie ihre administrativen Aufgaben organisieren wollen. Eine interne Lösung war aufgrund fehlender Ressourcen undenkbar. Deshalb entschieden sie sich für einen externen Dienstleister. Jemand aus dem Bekanntenkreis empfahl ihnen schliesslich Accounto. Nach einer kostenlosen Demo und einem telefonischen Beratungsgespräch waren sie von Accounto überzeugt.

“Die gesamte Kommunikation läuft via Plattform, also sprich über die App von Accounto. Dadurch ergeben sich keine mühsamen Ping-Pong-Nachrichten via E-Mail und lange Wartezeiten am Telefon”.

Testimonial Frau Fischer
Leana Fischer
Co-Founder, Reverse

Im Interview berichtet Leana Fischer unter anderem über die Zusammenarbeit mit Accounto und wie Sie den Arbeitsalltag gestaltet.

Erzählen Sie uns doch kurz, wie Ihr Alltag als Service Designerin aussieht?

Der Alltag bei reverse ist vor allem etwas: dynamisch! Erst wenn Betroffene in den Prozess involviert werden, entstehen nachhaltige Ideen und Lösungen. Deshalb setzen wir bei reverse auf Co-Creation. In sogenannten Sprints erarbeiten wir zusammen mit unserem Auftraggeber kundenfreundliche und nachhaltige Dienstleistungen.

Bei einem solchen Alltag hat wohl das Thema Administration kaum Platz?

Korrekt. Diese Arbeiten müssten wir entweder frühmorgens oder spätabends erledigen.

Sie sprechen im Konjunktiv. Wie erledigen Sie konkret Ihre administrativen Aufgaben?

Das ist ganz einfach! Wir müssen nicht mehr viel machen. Wir haben unsere Korrespondenz an Accounto umgeleitet. Sämtliche Belege landen direkt bei Accounto und werden dort aufbereitet. Die verarbeiteten Belege erscheinen auf der Plattform, auf die wir mit der App jederzeit zugreifen können.

Sie müssen nichts selbst eingeben?

Nein. Wir füllen nichts aus. Einzig Personalmutationen melden wir mit einem standardisierten Formular.

Wie bezahlt Ihr offene Rechnungen?

Sämtliche Rechnungen erscheinen auf der Plattform. Diese können wir mit einem Klick bezahlen oder falls gewünscht noch anpassen.

Und das funktioniert gut?

Ja. Wir können die Zahlungsziele zu 100% einhalten.

Nebst der Belegverarbeitung stellt vor allem die Personaladministration viele KMU vor Herausforderungen. Wie lösen Sie das Thema Personaladministration?

Auch das läuft via Accounto und unseren Treuhänder. Wie bereits gesagt, teilen wir Accounto die Personalinformationen mit. Accounto kümmert sich um die Stammdaten und bereitet die Lohnzahlungen vor, welche wir anschliessend mit einem Klick freigeben können. Unser Treuhänder kümmert sich um die korrekte Verbuchung sowie Meldungen an die Sozialversicherungen.

Sollte trotzdem einmal ein Problem auftreten. Wie gehen Sie vor?

Die gesamte Kommunikation läuft via Plattform, also sprich über die App von Accounto. Dadurch ergeben sich keine mühsamen Ping-Pong-Nachrichten via E-Mail und lange Wartezeiten am Telefon. Sowohl Accounto als auch unser Treuhänder können unsere Fragen sehen, womit die Zusammenarbeit zwischen den involvierten Personen optimal funktioniert. Unsere Probleme konnten alle innerhalb einer kurzen Zeitspanne gelöst werden.

Was gefällt Ihnen am besten an Accounto?

Ganz klar die intuitive Bedienung und die freundliche Beratung. Als Kundin erhalte ich auf der Plattform klare Anweisungen, was ich erledigen muss. Ich habe definitiv keine Ausrede mehr, die administrativen Pflichten vor mich herzuschieben. Zudem finde ich die Übersicht mit den relevantesten Kennzahlen gut! So haben wir beispielsweise unsere Liquidität stets im Blickwinkel und laufen nicht Gefahr, plötzlich in Zahlungsunfähigkeit zu geraten.

Würden Sie Accounto weiterempfehlen?

Ja! Ich empfehle jedem KMU, die Option Accounto zu prüfen. Eine Zusammenarbeit mit dem eigenen Treuhänder ist nach wie vor möglich, was den Prozess zusätzlich vereinfacht. Zudem erleichtert Accounto zweifelsohne den Büroalltag, wodurch man mehr Zeit für die wichtigen Dinge gewinnt.

Was könne Accounto in Zukunft noch besser machen?

Das ist schwierig. Super wäre, wenn man noch mehr Finanzkennzahlen per Knopfdruck abrufen könnte.

Vielen Dank Leana, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.
Registrieren Sie sich für den Newsletter und erhalten Sie regelmässig die aktuellsten News rund um Accounto.